Hebammensuche

    • (1) 21.08.17 - 22:42

      Hallo,

      Ich bin jetzt in der 7. SSW und habe gehört, dass man sich am Besten schon sehr frühzeitig um eine Hebamme kümmern soll. Ab wann macht dies denn Sinn? Ich bin ja derzeit erst mal froh, wenn ich die kritischen ersten 12 Wochen "überstehe"

      Ich hätte gerne, dass meine Hebamme mich auch bei der Geburt im Krankenhaus begleitet. Das geht aber dann nur mit einer Beleg Hebamme, oder? D.h. auch ich müsste bei der Suche schon entschieden haben in welchem KH ich entbinden möchte?

      Ab wann und was zahlt die KK, und worauf sollte ich bei der Suche achten?

      Vielen Dank im Voraus

      Virginia

      • Hallo Virginia,

        es könnte für eine Beleghebamme schon zu spät sein, da solltest du dich jetzt sofort kümmern. Die Krankenkasse bezahlt fast alles, außer die Rufbereitschaftspauschale ( manche steuern aber etwas bei) und Dinge wie Akupunktur usw. Du solltest ihr Vertrauen können, dass ist im Prinzip das wichtigste.

        Grüße
        Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen