Listeriose?

Hallo

Seit 3 Tagen weiss ich, dass ich schwanger bin (bin jetzt 5. Woche). Nun zu meiner Frage: vor ca. 5 Tagen ass ich eine Fetacreme von einem Markt in Bulgarien (grad im Urlaub und unwissend dass schwanger) und hatte die Nacht drauf bauchweh, Blähungen und Übelkeit, am nächsten Morgen Durchfall und den ganzen Tag eine erhöhte Temperatur (37,8) und Kopfschmerzen. Am Tag darauf Tempi normal, nur noch leichte Übelkeit. Seither wieder gut. Heute wieder etwas Durchfall (nur schwach). Kann es sein, dass ich Listeriose aufgeschnappt hatte? Und wenn ja, was kann in der 4./5. ssw passieren? Ich bin jedenfalls immer noch schwanger, also keine Fehlgeburt. Aber kann das Embryo jetzt schon Folgeschäden davontragen?

Ich bin grad im Urlaub mit meinem Freund, noch bis zum 10.9., muss ich mir Sorgen machen?

Vielen Dank für Ihre Antwort,
Sophia

Hallo Sophia,

es klingt ehr nach einer MagenDarmVerstimmung. Eine Listerioseinfektion hat eine längere Inkubationszeit.

Grüße
Hebamme Sarah

Vielen Dank, das beruhigt mich sehr. Habe dann doch auch noch mit meiner Frauenärztin telefoniert und sie konnte mich auch beruhigen. Mir gehts seither auch wieder gut.
Schönen Urlaub!
Sophia