Plazenta Praevia Bipartita mit maternalen Gefäßen vor dem MuMu

    • (1) 29.08.17 - 11:40

      Hallo,

      In meiner letzen SS hatte ich oben genannte Plazenta, was zu einer Notsectio bei 33+4 führte. Nun beschäftigt mich seit meiner erneuten SS die Frage, ob es ein erhöhtes Risiko für eine erneute Plazenta Praevia gibt? Eine befreundete Hebamme sagte mir, dass die Plazenta sich eigentlich bei jeder SS eine andere Stelle sucht, aber ich weiß nicht, ob sie mich nur beruhigen wollte oder es wirklich so ist?

      Vielleicht können Sie mir dazu etwas sagen?

      Danke und liebe Grüße

      • Liebe Chrissy!

        Es ist wirklich sehr unwahrscheinlich, dass genau das wieder passiert. Es stimmt nicht wirklich, dass dort, wo eine Placenta gesessen hat, nie wieder eine anheften wird. Sonst hätten die Kinder nach der 4. oder 5. Schwangerschaft ein echtes Problem. Aber es ist unwahrscheinlich.
        Alles Gute, Hebamme Ines

Top Diskussionen anzeigen