Weicher Muttermund 28.SSW

    • (1) 30.08.17 - 16:47

      Hallo,

      ich habe bereits letzte Woche einen Beitrag verfasst, leider nie eine Antwort erhalten.

      Mein Gbmh war am Donnerstag bei 3,0 cm, Sonntag bei 4,2 cm und heute zwischen 3,4 und 4,2 cm je nach Belastung, Ruhe, Sitz- und Liegeposition.
      Jedoch ist mein MuMu weich :-( und das spüre ich vmtl auch
      Mein Bauch war letzte Woche immer wieder fest, jetzt 3 Tage lang kaum, seit gestern wird er wieder ab und zu fest. Der Kleine turnt jedoch auch ständig und dreht sich. CTG war ok.

      Was soll ich nun davon halten? Ich bin echt überfragt und mich wundern die unterschiedlichen Aussagen, da doch alle denselben Job haben?!?!

      Danke!
      Unique mit Babyboy inside (27+1)

      Jeder Arzt sagt was anderes. Der eine sagt 1x200 mg Utrogest, der nächste 3x 200 mg Utrogest. Nur bei ein was sind sich alle nahezu einig, etwas schonen und nicht schwer heben.

      • Liebe Unique!
        Es tut mir leid, dass du erst heute eine Antwort erhältst. Sarah ist seit Montag im Urlaub. Ich vertrete sie und wusste nicht, dass aus der vergangenen Woche noch Fragen offen waren.
        Ich kann verstehen, dass dich die unterschiedlichen Meinungen verunsichern. Das liegt nicht zuletzt daran, dass auch alle unterschiedliche Erfahrungen haben, was ja bei anderen Fragen wiederum von großem Nutzen sein kann...
        Nun, du fragst, was du davon halten sollst. Der Gebärmutterhalses soll in dieser Schwangerschaftswoche ca3,5 bis 4 cm lang sein und fest. Deiner ist weich, was vermutlich an einer Gewebeschwäche liegt. Bei Drück oder Belastung könnte er sich verkürzen. Im extremsten Fall könntest du eine Frühgeburt bekommen. Also schone dich, treibe keinen Sport, hebe nichts Schweres und brüte.

        Alles Gute für dich, Hebamme Ines

Top Diskussionen anzeigen