Erneut schwanger nach Fehlgeburt

    • (1) 04.09.17 - 13:48

      Hallo!
      Ich bin wie es aussieht erneut schwanger, in der 5.ssw. Im Mai hatte ich allerdings eine Ausschabung in der 8.ssw und im letzten Jahr kam meine Tochter über 5 Wochen zu früh auf die Welt. Weder für die Fehl- noch für die Frühgeburt gab es erkennbare Gründe, aber ich vermute mein Alter mit jetzt 37 spielt da eine Rolle.
      Zu meiner Frage: Normalerweise würde ich mit einem Arztbesuch warten, bis man zumindest das Herz schlagen sehen kann, aber sollte ich aufgrund der Vorgeschichte früher zur Untersuchung gehen? Für mich ist die Frage, ob bei einer frühzeitigen Untersuchung irgend etwas vorsorglich getan werden kann um eine erneute Fehlgeburt zu verhindern?
      Ich würde mich sehr sehr über eine kleine Einschätzung freuen und bedanke mich herzlich dafür!

      • Liebe Toniso!

        Ich rate Ihnen, bereits jetzt zum Gyn zu gehen, da man doch schon Einiges frühzeitig für den Schwangerschaftserhalt tun kann. Bis dahin denken Sie bitte unbedingt an ein Folsäurepräparat.
        Ich wünsche Ihnen, dass alles gut wird!

        Hebamme Ines

Top Diskussionen anzeigen