erster test positiv, zweiter negativ

    • (1) 07.09.17 - 10:20

      Hallo ich bin die Andreia aus Luxemburg und habe eine Frage. Ich habe die Pille seit dem 01.05.2017 abgesetzt, habe jeden Monat meine Tage bekommen.
      Am 31.08.17 habe ich stechende Schmerzen an beide Eierstöcke gehabt während +- 10min.
      Gestern am 06.09.17 habe ich morgens einen SST gemacht und meiner Meinung nach ist es positiv denn die zweite Linie wa da doch die war ganz ganz hell.
      Heute morgen habe ich den Test wieder gemacht und es war negativ.
      Was bedeutet das jetzt? Bin ich doch nicht schwanger?
      Vielen dank für ihre Hilfe.

      • Ich habe vergessen zu sagen, dass ich sehr sensible Brustwarzen habe, es schmerzt immer sogar beim duschen

        • Liebe Borgesandreia!

          Je nach Tageszeit ist die Konzentration von ß-HCG im Blut höher oder niedriger. Gerade in der Frühschwangerschaft kann es sein, dass die über den Harn ausgeschiedene Menge von HCG schwankt und am heutigen Morgrn dann nicht ausreichte, um den Test zu verfärben.
          Gestern hatte es aber ausgereicht. Der Test verfärbt sich nur, wenn HCG ausgeschieden wird und das ist nur in einer Schwangerschaft der Fall. Ich würde Ihnrn raten, einfach zwei Tage zu warten. Dann hat sich die Menge des HCG im Blut vervielfältigt und lässt dann den Urintests mit Sicherheit deutlich ausfallen.
          Alles Gute für Sie und liebste Grüße nach Luxembourg!

Top Diskussionen anzeigen