Indikatorpapier

    • (1) 11.09.17 - 14:50

      Hallo,

      Da ich seit 2 Tagen öfter das Gefühl hatte auszulaufen habe ich mir heute Indikatorpapier aus der Apotheke geholt um den PH Wert der Flüssigkeit zu bestimmen.
      Auf dem Beipackzettel steht man solle das Ergebnis innerhalb von 2 min ablesen, das tat ich auch und das Papier hatte sich nicht verfärbt. Doch nun 4 Stunden später schmiss ich etwas in den Mülleimer und sah das sich der nun bereits getrocknete Teststreifen verfärbt hatte ph 6,5. Hat das etwas zu bedeuten oder ist das normal das der Test sich später nochmal verfärbt?
      Bin nämlich erst in der 19ssw und habe nun angst das ich tropfenweise Fruchtwasser zu verlieren.

      Lg milka

      • Hallo Milka,

        der Test verändert sich an der Luft beim trocknen. Falls Fruchtwasser auf den Test gelangt, stellt sich sehr schnell eine basische Verfärbung ein.

        Grüße
        Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen