Tiefe Kindslage, Sectio möglich?

    • (1) 13.09.17 - 20:28

      Liebe Hebamme,

      ich bin der 30. Ssw. Gestern war 4D Ultraschall und der Arzt meine, mein Baby mit Kopf nach unten sehr tief im Becken ("wie fest zementiert") liegt. Es wurde auch festgestellt, das vor dem Köpfchen wenig Fruchtwasser und die Plazenta ist. Denken Sie, das ein WunschKaiserschnitt trotzdem möglich ist? Es wurde noch nicht gesagt, ob eine vollständige Plazenta Praevia vorliegt.

      • Hallo kruemelchen-85,

        trotz dieser Aussage ist der Kaiserschnitt kein Problem. Damit ein Kaiserschnitt nicht mehr ohne Probleme durchgeführt werden kann, muss der Kopf des Kindes den Muttermund schon passiert haben und fast geboren sein.

        Grüße
        Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen