Baby schläft tagsüber fast nur auf dem Arm

    • (1) 20.09.17 - 14:21

      Hallo,
      Mein Sohn ist 8 Wochen und schläft aktuell tagsüber so gut wie nur auf meinem Arm. Wenn er mal im Kinderwagen oder Laufstall einschläft, ist es oft nur von kurzer Dauer und er schläft auch sehr unruhig. Oft lässt er sich aber gar nicht ablegen und fängt an zu weinen. Nachts schläft er zwar fast kontinuierlich im babybay, aber auch sehr unruhig. Wirft seine Arme und Beine in die Luft und wird öfters wach (dadurch). Pucken mag er nicht mehr. Schlägt sich dann frei.
      Ist das normal, dass er so viel auf den Arm will oder sollte ich irgendwie versuchen ihn öfter abzulegen, damit er sich daran gewöhnt? Das stell ich mir nur schwer vor, da er dann ja weint und weinen lassen möchte ich ihn nicht.

      Womit kann es Zusammenhängen, dass er beim schlafen oft unruhig ist und mir armen und Beinen wedelt?
      Er hatte eine schwere Geburt (26 std und Geburtsstillstand+Glocke/ musste beatmet werden und später wegen Gelbsucht 5 Tage in die Kinderklinik)

      Schon mal vielen Dank für Ihre Meinung

      • Hallo enibas30,

        du kannst dein Kind nicht verwöhnen, wenn du seine Bedürfnisse erkennst und stillen kannst. Es handelt sich wahrscheinlich um einen Wachstumsschub, dann fühlen die Kinder sich nicht gut und sind verunsichert, daher brauchen Sie Nähe. Manchmal sind Kinder in Rückenlage sehr unruhig, weil sie wenn man sie ließe eigentlich Bauchschläfer wären.

        Grüße
        Hebamme Sarah

        • Halli hallo, mir gehts mittlerweile genau so, mein sohn ist fast 3 monate. er will nur aufm arm liegen. Ich kann ihn nur kurz immer hinlegen so ca.5-15 min dann fängt er an zu schreien wenn er merkt ich bin nicht neben ihm und ich wünsche mir zu sehr ds er mal selbstständig zu liegen und mit seinem Spielzeug zu spielen. Wie kann ich ihm das beibringen? Er hat so eine liege auf der er liegen kann wo über ihn Spielzeuge hängen darin lag er heute ca.10 min. Gibts vielleicht ein Rat das er alleine lange liegen kann? Weil wenn sein Vater mal nicht da ist kriege ich nichts hin wenn er wach ist. Und aufn Rücken möchte er auch nicht(ich bin afrikanerin und bei uns ist es gang und gebe).
          Vielen dank.

          • Hallo,

            es gibt diese Kinder und das kann man ihnen auch nicht abtrainieren, da es ein Grundbedürfnis ist. Du kannst das Kind auch vorne tragen. Es gibt viele Tragen oder Tücher, vielleicht findet er es vorne besser.

            Grüße
            Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen