Blähungen ?

    • (1) 23.09.17 - 09:24

      Hallo , mein kleiner ist am 28.8.17 geboren er hatte weder Stuhlgang probleme oder blähungen trotzdem habe ich ihm von humana mittel gegeben jeden morgen hat
      Mein hebbame empfohlen.. seit 3 tagen sind wir tags über und Nächte am kämpfen der hat Krämpfe weint auch öfters am Anfang hat er nur geweint wenn er Hunger hat am Donnerstag war ich deshalb beim Arzt hat mir sab simplex empfohlen das gebe ich ihm auch immer dann nachdem ich gestillt habe .. das gefällt ihm wahrscheinlich vom Geschmack der hat dann mal 20 min ruhe dann fängst wieder an sich zu drücken ... daraufhin hat mein Hebamme carvi carli Zäpfchen zusätzlich empfohlen gestern Abend hab ich damit angefangen aber irgend wie ist bei ihm keine Veränderung ich mach auh öfters massage am Bauch wie gesagt der verkrampft verdrückt sich weis echt nicht mehr was ich machen soll bitte um rat vielen Dank im voraus lg

      • Hallo mirzahira07,

        da der Darm der Kinder erst reifen muss, kämpfen leider viele Neugeborene die ersten 12Wochen sehr mit Bauchweh und Blähungen.
        Es helfen Körperkontakt zum trösten, Bauchmassage, Fliegergriff, Sab Simplex Tropfen, Carum Carvi Zäpfchen und BigaiaTropfen.

        Grüße
        Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen