Unruhe u. Einschlafstörungen

    • (1) 04.10.17 - 20:57

      Hallo Sarah,
      Ersteinmal gute Besserung an dich!

      Ich wollte dich heute um Rat fragen bzgl meiner starken inneren Unruhe.
      Tagsüber geht es einigermaßen, da ich genug Ablenkung durch die Arbeit habe.

      Abends wird es sehr schlimm.sobald ich versuche zu schlafen werde ich extrem unruhig.
      Hab das Gefühl keine Luft zu bekommen, und den Drang schnell wieder aufzustehen.

      Organisch ist alles i.o. scheint eine kopfsache zu sein.
      Baldrian hilft mir nicht, ebenso wenig Lavendel.
      Autogenes Training macht mich noch nervöser.
      Ich habe jetzt Globulis ausprobiert, auch die scheinen erfolglos.

      Was kann ich denn bloß noch machen?

      Eni, 22+6

      • Hallo Eni,

        falls du es noch nicht probiert hast, könntest du Calmedoron von Weleda ausprobieren.
        Ansonsten könntest du versuchen Rituale zu finden und wirklich erst richtig müde ins Bett gehen. Auch Gespräche können helfen, zB mit deiner Hebamme.

        Grüße
        Hebamme Sarah

        • Hallo,
          Die Globuli habe ich erfolglos getestet.
          Eine Hebamme habe ich nicht.

          "Richtig" müde bin ich durchaus. Mein Körper schreit nach schlaf, der Kopf stellt sich dagegen...

Top Diskussionen anzeigen