Stillen ja oder nein??

    • (1) 13.10.17 - 19:59

      hallo ich habe ein ernste frage die mir wirklich am herzen liegt. ich erwarte ende nivembe mein zweites kind und bin mega unsicher ob ich stillen soll oder nicht, weil ich bei meiner ersten tochter(2jahre) eine harte stillzeit hatte!!!!!! sie hatte die drei Monats koliken die bis zur 9lebensmonat gedauert haben also bis ich abgestillt habe hat sie nir geweint und bauchschmerzen etc. Jetzt möchte ich gerne eine wirkliche antwort haben was meint ihr dazu. ich denke mir vllt ist das andere kind ganz anders und verträgt die muttermilch besser oder keine ahnung ich bin echt total hilflos😞😞😞.ich eeiss nicht was ich machen soll

      • Hallo Valentina.1,

        ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass es an der Muttermilch gelegen hat, außer sie verträgt überhaupt keine Milch ( auch jetzt nicht).
        Koliken haben viele Kinder egal ob gestillt oder nicht.
        Aber wenn du dir unsicher bist und dein zweites Kind auch wieder damit zu kämpfen hat, könntest du ja früher auf Premilch umsteigen.

        Grüße
        Hebamme Sarah

        • wie ist das eigentlich mit der muttermilch wie kann ich wissen das die muttermilch sättigend genung ist für mein kind oder bildet der körper das von alleine.? sorry das ich das frage aber ich mache mir leider so einen kopf deswegen,weil ich gerne stillen möchte und doch beim zweiten kind sehr unsicher geworden bin . oder haben sie vllt gute tipps bei koliken was wirklich hilft.?

          • Hallo Valentina.1,

            wenn dein Kind zufrieden ist nach dem trinken, das auch meist länger als 30min bleibt und zunimmt.
            Der Körper macht das meist von ganz alleine. Es ist eigentlich das bekömmlichste Güte das Kind, kann aber Koliken nicht vermeiden. Diese haben meist den Grund, dass der Darm unreif ist oder das durch die Geburt Verspannungen auftreten.
            Es können BigaiaTropfen helfen und auch der Osteopathie.

            Grüße
            Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen