Schmerzen

    • (1) 16.10.17 - 09:57
      Author

      Ich habe vereinzelt immer wieder mal Hitzewellen, stechen in der scheide und leisten und Druck im Unterleib. Heute habe ich das vermehrt und mir wird zwischendurch ein bisschen übel. Es ist alles auszuhalten, nicht wirklich schmerzhaft. Bin am Bad putzen und musste mich jetzt mehrfach hinsetzten, weil ich so kurzatmig bin, mein Kind spüre ich heute weniger, sie macht nur langsame Bewegungen, nicht wie gewohnt schnelle Tritte oder Bewegungen.
      Kann ich mich darauf einstellen, dass es bald los geht? Bin heute 38+6 letzte Woche hat mein Arzt noch gesagt dass sich nichts tut und auf dem ctg waren auch keine wehen zu sehen.

      • Halloauthor,

        das ist schwer zu sagen, du kannst dich auch etwas übernommen haben. Falls die Symptome heute nicht weg sind und dein Kind sich weiterhin weniger bewegt, solltest du zum Arzt gehen.

        Grüße
        Hebamme Sarah

        • Danke für deine Antwort. Ich war heute beim Arzt, er sagt es wären schon wehen auf dem ctg zu sehen. Wie lange hält dieser Zustand, bis es wirklich zur Geburt kommt? Es ist ja unregelmäßig und gut auszuhalten.

          • Das kann man leider nicht sagen, wenn die Gebärmutter sehr aktiv ist, kann es 2-3Wochen so gehen. Es kann aber auch ein Zeichen sein, das Sebald losgeht.

Top Diskussionen anzeigen