Baby trinkt nur im Halbschlaf

    • (1) 09.11.17 - 19:57

      Hallo..
      Mein Baby ist nun 4 Monate alt und er hat immer wieder Probleme mit dem Trinken.
      Alles fing mit ca. 6 Wochen an. Bis dahin hatte ich ihn gestillt. Mit 6 Wochen verweigerte er die Brust total, nahm massiv ab und scheidete weder Urin noch Stuhl aus. Ab da habe ich dann nur noch gepumpt und ihm die Muttermilch über die Flasche gegeben..das funktionierte ganz gut.
      Er war noch nie einer der viel getrunken hat und hat auch immer wieder Tage dabei gehabt wo er absoult alles verweigerte..zum Beispiel wenn er erkältet war.
      Im großen und ganzen hat er aber getrunken.
      Jetzt ist es seit ca. 3 Wochen so dass er sich wie immer alle 3h wegen Hunger meldet. Ich mach ihm die Flasche und dann trinkt er nur 40ml. Danach schreit er sich so in Rage sobald er die Flasche nur sieht. Ich trag ihn dann rum und schaukel ihn so lange bis er am einschalfen ist. Sobald er dann im Halbschlaf ist trinkt er ganz normal weiter. Ich bin wirklich am verzweifeln. Er tut mir auch so leid wenn ich ihn dann mehr oder weniger zwinge zu trinken.
      Tu ich das nicht und toleriere dass er nur 40ml trinkt nimmt er sehr rasch ab und scheidet nichts mehr aus.
      Ich hoffe Sie können mir helfen und haben einen Tip wie ich mein Baby dazu bringen kann normal zu trinken.
      Vielen lieben Dank im voraus.
      Liebe Grüße
      Virginie

      • Hallo virginie,

        hat er evtl Schmerzen, weil er wach zu hastig trinkt? Es ist sehr schwierig zu so einem speziellen und massiven Problem etwas zu sagen, ohne das Kind zu kennen.
        Ich würde dir deshalb einen Termin bei einer Stillberaterin, Hebamme oder einem Kinderarzt empfehlen.

        Alles Gute
        Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen