Beunruhigt

    • (1) 21.11.17 - 14:17

      Hallo Sarah, ich bin etwas verunsichert, deshalb meine Frage.
      Meine Periode ist heute 6 Tagen überfällig, vergangenen Freitag und Sonntag hatte ich jeweils positiv getestet. Sonntagabend waren dann dunkelbraune Blutsprenkel zu sehen (sehr gering). Meine Frauenärztin hat mich gleich in die Praxis bestellt, auch dort war der Test positiv, allerdings außer einer gut aufgebauten Schleimhaut noch nichts zu sehen, wäre in 4+5 SSW aber normal. Habe nun in zwei Wochen nochmals einen Termin um zu kontrollieren, ob man dann etwas sieht. Allerdings ist immer wieder mal ein kleiner dunkelbrauner Blutsprenkel zu sehen und ich bin jetzt sehr beunruhigt ob es sich richtig einnistet usw. Bringt es etwas wenn ich Ende der Woche/Anfang der neuen Woche nochmals einen Test mache - für mich zur Beruhigung - oder wäre dieser nicht aussagekräftig und ich muss einfach die zwei Wochen warten? Danke!

      • Hallo nd1988,

        die dunkelbraunen Sprenkel müssen dich nicht beunruhigen, solange es nicht hellrot blutet, ist nicht von etwas akuten auszugehen. Ein erneuter Test bringt nichts, da er immer positiv sein wird.

        Grüße
        Hebamme Sarah

        • Vielen Dank für die Antwort. Der Test war nur dafür gedacht um ausschließen zu können ob es nicht angewachsen ist oä. Aber in dem Fall würde dann eine größere Blutung auftreten oder?
          Lg

Top Diskussionen anzeigen