Fisch in der SS?!

    • (1) 21.11.17 - 20:54

      Hallo, ich habe gelesen das bestimmte Fischsorten in der SS gemieden werden sollen!Denoch habe ich seit 1 Woche totalen verlangen nach einer Tunfischpizza und bin total unschlüssig:S
      Deswegen habe ich es bis jetzt gemieden.Darf man in der SS Tunfisch essen?

      • Klaro👍 Thunfischpizza ist ja kein roher Fisch drauf...
        Ich liebe sie mit Sauce Hollandaise 😊

        Hallo selushi91,

        generell Fisch wird in der Schwangerschaft empfohlen, natürlich nur durchgegart. Worauf du sicher anspielst, sind die Belastungen von Schadstoffen und Quecksilber in manchen Fischen. Dies gilt aber natürlich auch außerhalb der Schwangerschaft. dazu ist die Empfehlung der deutschen Gesellschaft für Ernährung:

        Aufgrund der zunehmend fortschreitenden Verschmutzung der Gewässer enthält Fisch immer höhere Konzentrationen an Schadstoffen – egal ob roh oder gekocht. Die am häufigsten nachweisbaren Gifte sind polychlorierte Biphenyle (PCB) und Quecksilber. Generell gilt hier: Salzwasser-Fische, wie Barsch, Seezunge, Dorsch, Schellfisch und Scholle, sind weniger stark belastet als Fische, die in Flüssen und Seen leben. Also greifen Sie in der Schwangerschaft besser zu Seefisch als zu Karpfen und Forelle.

        Auf große Raubfische wie etwa Thunfisch, Schwertfisch, Hai und Marlin sollten Sie lieber verzichten. Der Grund dafür ist, dass diese Fische einen erhöhten Quecksilbergehalt aufweisen.


        Grüße
        Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen