Ständig übel und schlapp.

    • (1) 28.11.17 - 16:06

      Hallo,
      Ich weiß mir leider fast gar nicht mehr zu helfen. Ich bin Ende der 7ssw und mir ist seit der 5 ssw ständig übel. Bisher ging es einigermaßen, vor allem weil ich krank geschrieben bin und mich erholen kann. Aber seit einigen Tagen geht es mir immer schlechter. Ich kann nur liegen, sobald ich aufstehe oder mich hinsetze, wird mir schlecht. Essen geht fast gar nicht mehr. Zum Trinken muss ich mich zwingen und es geht immer schlechter. Übergeben muss ich mich selten, weil ich das so schlimm finde, dass ich mich extrem konzentriere um es zu verhindern. Aber die Übelkeit macht mich fertig.
      Ich bin leider auch total schlapp und unendlich müde.
      Am Donnerstag habe ich meinen ersten Gyn Termin. Ich bin mir aber nicht sicher, ob ich nicht vorher im Krankenhaus vorstellig werden sollte.
      Alle Tipps, die es im Internet gibt, versuche ich zu folgen. Nur kleine Mahlzeiten, Ingwer trinken ...
      Es hilft nichts.
      Was meinen Sie?
      Soll ich lieber ins Krankenhaus?
      Ich will sich nicht zu hysterisches agieren. Das ist meine zweite Schwangerschaft. Im Mai hatte ich eine MA mit Ausschabung. Da ginge es mir sich nicht super aber nicht annähernd so schlecht.

      Danke

      • Hallo newmumbea,

        vielleicht ist es ein kleiner Trost, das die Schwangerschaften meist sehr stabil sin, wenn es den Frauen so schlecht geht.
        Wenn du nichts mehr zu dir nehmen kannst und deshalb Kreislaufprobleme hast, solltest du evtl eine Infusionstherapie bekommen. Das muss aber dein Arzt entscheiden.

        Grüße
        Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen