Baby 4 Monate / kann nicht abgelegt werden

    • (1) 29.11.17 - 20:37

      Hallo, unser Sohn ist 4 Monate alt und hat sehr starke Schwierigkeiten tagsüber einzuschlafen. Er weint oft stark bevor er auf meinem Arm in den Schlaf findet. Auch beim aufwachen schreit er. Im tragetuch klappt es etwas besser. Im Kinderwagen schreit er jedes Mal. Gibt es Hoffnung dass er bald etwas besser in den Schlaf findet und ich ihn dann auch mal zum schlafen ablegen kann? Abends ist es seltsamer Weise kaum ein Problem. Er schläft 2/3 der Nacht in seinem Zimmer.
      Er ist auch sonst sehr ängstlich/sensibel. Einkaufen, Freunde besuchen, pekip treffen: alles nur im tragetuch möglich. Ist das mit 4 Monaten noch normal, dass er so ängstlich ist?
      Alle Babys die ich mit 4 Monaten kennen, erfreuen sich ihrer Umgebung und sind interessiert, nur unserer erschrickt und schreit oft in fremden Umgebungen

      Vielen Dank

      • Hallo enibas30,

        jedes Kind ist anders, es hört sich so an, als wäre dein Sohn noch etwas überfordert von der Welt. Daher empfindet er nur Sicherheit im Tuch, abends wenn keine Einflüsse mehr eindringen, kann er abschalten.
        Es wird mit der Zeit sicher besser, aber vielleicht versuchst du etwas weniger mit ihn zu machen.

        Grüße
        Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen