6. Tag Erbrechen - 12Monate alt

    • (1) 14.12.17 - 13:15

      Hallo,

      ich weiß nicht so recht, ob das hierher passt, aber ich frage einfach jeden den ich erwische.

      Unser Sohn ist ein Jahr alt. In der Nacht von Freitag auf Samstag hat er 3mal erbrochen. Seit dem jeden Tag einmal (meist abends) und gestern 3mal. Er fiebert immer wieder. Trinkt aber Tee, Wasser, Muttermilch und seit gestern noch Oralpädon. Appetit hat er auch, aber meist kommt halt alles unverdaut wieder raus :(
      Er ist total schlapp und hat auch abgenommen.
      Waren schon 2x bei unserer Kinderärztin, aber mehr als viel trinken, abwarten und das Oralpädon riet sie uns auch nicht.

      Langsam mache ich mir dann doch Sorgen.
      Kann ich noch was zun, außer in die Klinik zu gehen?

      Danke

      • Hallo kautschu85,

        das klingt nach einem hartnäckigen MagenDarmVirus, solange er trinkt und Appetit hat, kannst du abwarten. Du bei 1-3Mal Erbrechen in 24h kann er auch nicht so schnell austrocknen.
        Du kannst nichts anderes machen, sollte es anhalten, müsste der Magen untersucht werden.

        Gute Besserung
        Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen