ratlos zurück vom FA

    • (1) 27.12.17 - 15:07

      Hallo liebe Hebamme, ich poste mein Anliegen noch einmal hier wenn ich darf:

      Moin Allerseits,
      ich war nun heute beim Vertretungsarzt. Kurzversion: SST postiv am 22.11, 8.12 Fruchhöhle 5mm (FA sagte, ich wäre aber auf keinen Fall schon 7.SSW, sondern früher. 22.12 Fruchthöle 12 mm, Dottersack. Mutterpass bekommen, alles gut, sollte am 4.1, wiederkommen. Die ganzen Feiertage gegrübelt, warum noch nix zu sehen war. Heute Vertretungsarzt. Fruchhöhle 16 mm, Embryo zu sehen aber kein Herzschlag. Der Vertretungsarzt meinte, wenn am 8.12 schon ne Mini Fruchhöhle zu sehen war, müsste jetzt ein Herzschlag zu sehen war. US Gerät hat mich auf 7. Woche gestuft.
      Bei meinen beiden Söhnen wurde ich immer zurückgestuft. Beim Grossen war auch in der 8. SSW noch kein Herzschlag, hab nachgeschlagen.
      Vertretungsarzt meinte, es sähe nicht so toll aus, aber man sollte abwarten. Mein FA hatte nichts negatives geäußert, vermutlich, weil er ja schon wusste, dass ich in der SSW zurückgestuft bin.
      Jetzt bin ich voll ratlos.
      Danke für Eure Ratschläge gestern. Einige fanden meine Entscheidung, zur Kontrolle zu gehen etwas übertrieben, aber mit nem toten Baby Silvester feiern finde ich nach wir vor ätzend.
      Habe weiter Unterleibsschmerzen, Brustspannen und keine Blutung in Sicht.
      Was meint Ihr? Nach meiner (GAAAAANZ detaillierten) Analyse passte die Größe SSL von 6 mm und die Größe der Fruchthöhle perfekt für die 6. SSW. Entweder, es entwickelt sich nicht,oder ich bin einfach nur früher als gedacht, so wie meinen beiden anderen. Ich weiss übrigends, dass mein ES mega spät ist.
      Liebe Güße und danke für Euer offenes Ohr. Man man sich nicht hier ausheulen kann, wo dann #liebdrueck

      • (2) 27.12.17 - 16:29

        Eben dafür sind ja die foren da.
        Aber ich glaube wirklich helfen kann man dir nicht außer beistehen und miträtseln.
        Du musst wohl oder übel noch abwarten und schauen wie es sich entwickelt.
        Man ließt ja öfters der unterschied der wochen und herzschlag.einige in woche 6 andere erst in virangeschrittener 7ter woche...
        Ich wünsche dir alles gute und drück dir die daumen das alles gut wird 👍🐣

      Hallo ragnawill,

      so wie du es beschreibst, ist es doch so ähnlich wie bei deinen ersten Kindern. Du solltest versuchen dich zu entspannen. Es ist nicht so selten, dass man noch keinen Herzschlag gesehen hat. Der vertretungsarzt kennt dich und deine vorherigen SS nicht.

      Grüße
      Hebamme Sarah

      • Liebe Sarah,
        Herzlichen Dank für die lieben und positiven Worte. Ich habe mich auch entschlossen, abzuwarten und gehe davon aus, dass alles ok ist.
        Liebe Grüße

Top Diskussionen anzeigen