Er will die Milch nicht mehr

    • (1) 09.01.18 - 12:17

      Hallo,
      mein kleiner ist 4,5monate. Seit 2 wochen isst er mit liebe brei. Er isst auch seine 150-160g auf.
      Jedoch hat er seit 2Tagen ein schlechtes Trinkverhalten..er hält es mit nur 130ml über 4std aus..und spuckt dann nach der Flasche einen großen schwapp ..aber eigentlich trinkt er nicht mal die 130ml aus, sondern dreht irgendwann den Kopf weg und will einfach nicht mehr.
      Heute ist es allerdings sehr komisch..normalerweile verlangt er morgens zwischen 5/6 uhr nach einer flasche, heute nicht. Um acht habe ich ihm was angeboten, da hat er 70ml getrunken. G
      10.15uhr habe ich ihm was angeboten da wollte er nur 30ml trinken..gestern abend 21uhr hat er 170 getrunken..seitdem ja nur 100ml..er ist aber normal drauf..aber ich mach mir trotzsem sorgen. Das ist doch viel zu wenig Flüssigkeit.??
      Sollte ich vielleicht eine neue breimahlzeit einführen? brei isst er ja wie gewohnt.
      Ich weiß mir keinen Rat und hab angst. Wie viel milch muss er denn trinken?

      Liebe Grüße

      • Hallo jemalu,

        bei einem Tag brauchst du dir keine Sorgen machen, auch Kinder haben mal keinen Durst oder Appetit.
        Vielleicht bietest du ihm einfach mehr Wasser zum Brei an.
        Bei den Breimahlzeiten solltest du nach Gefühl gehen, du kennst deinen Sohn am besten.


        Grüße
        Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen