BEL bei 30+4

    • (1) 10.01.18 - 15:00

      Hallo, ich bin mit meiner zweiten Tochter schwanger. Wie auch schon meine erste Tochter liegt die Kleine in BEL.... alle versuche meine erste Tochter damals zum drehen zu bewegen sind damals gescheitert. Indische Brücke, Moxen nichts half. Damals versuchte ich dann spontan aus BEL zu entbinden... das endete in einer Not Sectio unter Vollnarkose. Nun mache ich mich natürlich jetzt schon verrückt. Ich möchte eine normale Geburt meine beiden Söhne kamen ja auch spontan... was kann man ich machen? Ich bin schon total fertig weil ich mich einfach gar nicht mit einem Kaiserschnitt auseinander setzen möchte. Nochmal spontan aus BEL entbinden? Äußere Wendung? Bitte um einen Rat. Viele Grüße

      • Hallo cello982,

        man kann eine äußere Wendung probieren, wenn alles in Ordnung ist, also genug Fruchtwasser etc. Es kann aber sein, das die Klinik bei vorausgegangen Kaiserschnitt keine Wendung macht und es kann auch dort zur Notsectio kommen. Ich würde bei einem Spontanversuch die Klinik aussuchen, die am meisten Erfahrung damit hat, denn sonst besteht immer die Gefahr, das man aus Angst sehr schnell wieder einen Kaiserschnitt macht.

        Alles Gute
        Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen