Baby immer angespannt und aufgeregt

    • (1) 12.01.18 - 15:31

      Hallo. Mein Sohn ist 13 Wochen alt und seit einigen Wochen fällt mir auf das er ganz oft so angespannt und aufgeregt ist. Wenn er auf den Rücken liegt dann sind die Arme seitlich weg gestreckt, zittern viel, er zieht die Schultern hoch, quengelt und atmet schnell. Ich versuche Reize gering zu halten. Wir sind wenig mit ihm unterwegs und ich spiele nur ein mal am Tag mit ihm. Das wird ihm nach maximal 10 Minuten auch zu viel. Entspannen kann er fast nur wenn er getragen wird. Ich war bereits bei einer Odteopathin, die meinte seine ganze linke Seite ist blockiert/ verspannt. Am schlimmsten ist es aber wenn er doll schreit. Dann verkrampft er immer so seltsam sein Gesicht und hält die Luft an, ein paar mal hintereinander bis er sich beruhigt hat. Wir hatten bereits ein Eeg was unauffällig war (Kurz Eeg).

      Was können wir noch für den Kleinen tun um ihm die Anspannung zu nehmen? Nur was hat er?

      • Hallo marybaby2017,

        leider kann ich da auch nicht viel sagen, ist die Verspannung gelöst? Vielleicht könnte ein Heilpraktiker euch helfen, evtl ist er immer noch überfordert mit der Welt. Auch eine körperliche Untersuchung durch den Kinderarzt wäre ratsam.

        Alles Gute
        Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen