Hat meine Hebamme Bereitschaft?

    • (1) 14.01.18 - 16:16

      Hallo ☺️
      Ich entbinde im Juni voraussichtlich im Geburtshaus und habe dort seid einigen Wochen auch eine Hebamme.
      Vor 3 Wochen bin ich die Treppe runter gestürzt und war beim Arzt. Danach habe ich den ganzen Abend versucht meine Hebamme zu erreichen. Aber sie hat auch ein paar Tage später nicht zurück gerufen.
      Jetzt, am Wochenende lag bzw liege ich immer noch mit Kopfschmerzen, leichtem Fieber und Husten im Bett.
      Seid gestern morgen versuche ich meine Hebamme telefonisch zu erreichen um zu fragen ob und was ich nehmen kann/darf um das Fieber zu senken und die Kopfschmerzen irgendwie auszuhalten.
      Auch hier hat sie weder zurück gerufen, noch sich heute bei mir gemeldet.

      Vielleicht liege ich falsch, aber ich dachte, genau für solche Fragen wäre eine Hebamme da.
      Bei meinem Sohn hatte ich nur eine Nachsorge Hebamme. Vielleicht habe ich auch ganz falsche Vorstellungen.

      Wie ist das? Hat meine Hebamme Bereitschaft? Ich erreiche sie leider nicht um nachzufragen.

      Vielen Dank

      • Hallo honey88,

        du hast eigentlich recht, dass genau dafür die Hebamme da ist.
        Aber vielleicht ist sie gerade im Urlaub oder selber krank.
        Du solltest dran bleiben und das mit deiner Hebamme besprechen.

        Grüße
        Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen