Gewichtszunahme

    • (1) 16.01.18 - 13:01
      ABno

      Ich bin in der 19ssw und der Arzt ermahnte mich wegen extremer Gewichtszunahme (total 4,7kilo), davon 4 Kilo in den letzen 6 Wochen, ich mache viel Sport und ernähre mich gesund! Fühle mich verunsichert

      • (2) 16.01.18 - 14:08

        Ich versteh eure Ärzte nicht. Ich habe ins 21kg zugenohmen und meine hat zu mir nie etwas gesagt. Jetzt habe ich am 9.1.18 entbunden und sie da,12kg weniger nur durch die Geburt. Also,geniss dein Leben und lass dein Kind nicht verhungern.

        Lg

        • (3) 16.01.18 - 16:17

          Das ist der springende Punkt, keine Ahnung wie man sowas sagen kann?! Ich mein es ist meinen erste SS daher vertraut man sehr was die Ärzten sagen, anstatt mit irgendwelchen Tabellen und irgendwelchen “Normen” :-(

      (4) 16.01.18 - 17:31

      Hallo. Wenn du dich gesund ernährt brauchst du dir wegen den Kilos keine Sorgen machen. Das ist doch Unsinn. Es kann sein dass du später etwas mehr wasserveranlgerung haben wirst. So war es bei mir. Hab mich super gut ernährt und bin täglich Seeeehr lange spazieren gegangen plus Übungen zu Hause. Am Ende hatte ich 30 kg Zunahme. Nach der Entbindung also so 2 Wochen später waren die 25 kg weg. Das war alles Wasser. Jetzt ist meine kleine 4 Monate alt und ich wieder 55. 3 Kilo weniger als vor der ssw. Also Kopf hoch. Ernährung ist das wichtigste. Achte nicht auf die Waage. Alles Gute

    • (5) 17.01.18 - 08:54

      Hallo ABno,

      es gibt Frauen, die in der Schwangerschaft sehr viel schlemmen, daher ist der Arzt dazuverpflichtet das Gewicht anzusprechen, damit man sich und die Ernährung immer wieder reflektieren kann. Generell ist die Gewichtszunahme individuell. Ausgenommen ist eine schnelle Gewichtszunahme durch Wassereinlagerungen, das muss ärztlich abgeklärt werden.

      Grüße
      Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen