Haschimoto. Ssw

    • (1) 19.01.18 - 12:05

      Hallo

      Bräuchte mal eine andere Meinung zu dem Thema Schilddrüsenunterfunktion / haschimoto ...

      mein wert liegt seit nov 17 bei 3,2 bis 3,0... drei Ärzte sagten bisher "alles halb so schlimm .... " jetzt sagt einer der Ärzte viel zu hoch ... muss unbedingt auf 1,5 runter .... bin aktuell in der 19 ssw. Nehme jetzt l thyroxin 225 mg einmal täglich ein ....

      Ist der Wert wirklich zu hoch ? Welche Folgen kann das haben
      Warum wird erst jetzt reagiert?

      Will nicht panisch klingen, mach mir halt nur Gedanken , warum es erst heißt ist nur n Richtwert und nun dieses verwirren ....

      Lg eulschki

Top Diskussionen anzeigen