Wiederkehrende Blasenentzündung

    • (1) 13.02.18 - 00:38

      Liebe Hebamme Sarah,

      ich habe von meinem Urologen die Diagnose rezividierende Blasenentzündung durch GV bekommen. Ich nehme nach dem GV ein Antibiotikum ein (Nitroxolin Forte). Dadurch bekomme ich dann keine Blasenentzündung. Sobald ich dieses Medikament nicht einnehme bekomme ich eine Blasenentzündung bis hin zu einer Nierenbeckenentzündung.
      Jetzt grade in der Kiwu Zeit stelle ich mir die Frage ob das Medikament sich negativ auswirken kann.
      Meine FA meint wir müssen davon weg aber hat auch keine Alternative.
      Es ist schwierig für mich da ich wenn ich eine Nierenbeckenentzündung lange flach liege und dann ja auch wieder ein stärkeres Antibiotikum nehmen muss und mir damit immer wieder die Flora zerstöre.

      Über eine Antwort freue ich mich.

      • Hallo smilla2018,

        dazu kann ich dir als Hebamme leider nichts sagen, du solltest deine Frage bei unserem Kinderwunschexperten hier im Forum stellen. Außerdem könntest du mit einem Heilpraktiker versuchen, das Problem ohne Antibiotikum zu lösen.

        Grüße
        Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen