Agyrax

    • (1) 21.02.18 - 10:59

      Hallo,
      Da ich von anfang an totale Probleme mit Übelkeit und Erbrechen habe, hatte ich mich vor kurzem online erkundigt was es neben Nausema, Vomex A und Sea Bänder noch so gibt (da es mir leider nicht hilft) und bin auf Agyrax gestoßen. Da es in Deutschland nicht mehr erhältlich ist bin ich etwas skeptisch ob ich das tatsächlich in der Schwangerschaft nehmen darf?! Ich bin heute bei ssw 11+3. Mein FA hat leider diese Woche Urlaub und kann ihn nicht fragen.
      Vielen dank im Voraus.
      Angy

      • Hallo Angy,

        Agyrax ist in Deutschland nicht zugelassen. Ich selbst habe keinerlei Erfahrung mit dem Mittel, ich weiß aber , dass einige Schwangere das Mittel nehmen.

        Grüße
        Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen