Baby fuchtelt wild um sich

    • (1) 27.02.18 - 23:54

      Guten Abend,

      Mein Sohn ist mittlerweile 3 Wochen alt und wir haben jetzt schon länger das Problem das wenn er zu Bett gehen soll, wie wild um sich schlägt grunzt stöhnt und die komischsten Sachen macht teilweise wird er ganz rot dadurch weil es Ihn offenbar so anstrengt er ist eigentlich schon sehr sehr müde aber er kommt durch dieses wilde gefuchtel nicht zur Ruhe. Hört das ab einem bestimmten Alter auch Mal wieder auf? Pucken mag er leider gar nicht. Ich Danke schon Mal für die Antwort.

      Liebe Grüße

      Nina

      • Hallo Nina,

        vielen Neugeborenen fällt es sehr schwer in den Schlaf zu finden. Gerade wenn sie alleine auf dem Rücken liegen und in den Schlaf gleiten, fangen sie an zu zucken und wecken sich so wieder.
        Das geht vorbei, außer euer Kind ist eigentlich ein Bauchschläfer, dann wird es auf dem Rücken so bleiben.

        Grüße
        Hebamme Sarah

        • Vielen Dank für die Antwort, er schläft sehr sehr gerne auf dem Bauch leider dreht er sich aber oft mit dem Kopf aufs ganze Gesicht so das wir ihn unbeobachtet so nicht schlafen lassen können. Dann hoffe ich mal das das Gefuchtel bald vorbei ist und er besser schlafen kann.

Top Diskussionen anzeigen