BV

    • (1) 02.03.18 - 10:22

      Hallo
      Ich bin in der 7. Woche schwanger.
      Bei meiner Arbeit als Reinigungskraft muss ich unter anderem Böden wischen, Toiletten reinigen, mit einer großen Putzmaschine fahren, Müllsäcke weg bringen, Regale aus und wieder einräumen nachdem ich sie gereinigt habe.
      Ich muss mich oft knien oder bücken.
      Hin und wieder bekomme ich Bauchschmerzen und bin mir unsicher ob das so in Ordnung ist oder ob mein Arzt mir ein BV ausstellen würde.
      Mein Chef sagt das geht schon mit der Arbeit

      • Hallo nadinebaumeister,

        der Frauenarzt stellt meist nur ein BV aus, wenn es eine Gefahr für die Schwangerschaft gibt, also du tatsächlich vorzeitige Wehen bekommst oder Blutungen. Aber vielleicht reicht es auch, wenn du deine Beschwerden erläuterst.
        Dein Arbeitgeber muss dir aber einen Arbeitsplatz geben, der mit den Mutterschaftrichtlinien konform geht. Du brauchst also zB nicht mit gefährlichen Mitteln oder Körperflüssigkeiten in Kontakt kommen.

        Grüße
        Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen