Dopplersonographie in der 2. Feinuntersuchung

    • (1) 06.03.18 - 08:28
      Valeria-Nika

      Liebe Hebamme,

      ich war gestern (20+6) auf der 2. Feindiagnostik etwas verunsichert. Alle Werte waren i.O. außer mütterlicher Gefäße, die das Baby mit Blut versorgen, der Arzt meinte, sie wären zu klein:

      uterina links PI 1,68; RI 0,74 notching

      uterina rechts PI 2,32; RI 0,84 notching

      Zum RI (Resistance Index) habe ich diese Doktorarbeit gefunden:

      https://d-nb.info/969887922/34

      Laut Statistik in der Dissertation, sind meine Werte ziemlich riskant...
      Was bedeutet PI? Gibt es eventuell eine Tabelle zu PI? Wie hoch soll der Normalwert sein?

      In der Diagnose steht u.a. "A.ut.bds. mit Notch und erhöhtem Widerstand = erhöhtes Präeklampsie-/IUGR-Risiko"

      Wir sind so verblieben, dass ich in 4 Wochen nochmal zur Kontrolle komme und Ass 100 nehme. Wie kann man sonst die Gefäße verbessern, sodass das Baby ausreichend versorgt wird?


      Danke vorab und viele Grüße
      Irina

Top Diskussionen anzeigen