Erst brauner Ausfluss jetzt einmal frisches Blit

    • (1) 06.03.18 - 18:53

      Hallo
      Ich bin heute NMT+3 ich habe 2 positive Tests gemacht. Seit ca 7 Tagen habe ich bräunlichen Ausfluss. Heute habe ich gearbeitet. Dabei muss ich hin und wieder schwer heben. Jetzt hatte ich heute Nachmittag frisches Blut am Toilettenpapier. Es war vermischt mit cremigen Zervix. Etwas mehr als der Ausfluss die Tage zuvor. Es war aber nur das eine mal. Seidem ist nix mehr zu sehen. Minimal bräunlich wieder. Muss ich mir Sorgen machen? Wollte noch 2 Wochen warten, bis ich zum Frauenarzt gehen. Oder sollte ich doch schon morgen? Kann er da überhaupt etwas erkennen?

      Viele Dank und liebe Grüße

      • Hallo missyrissy,

        was die Blutung verursacht und ob alles mit der Schwangerschaft in Ordnung ist, kann ich dir leider nicht sagen. Der Frauenarzt kann im Ultraschall evtl schon eine Fruchthöhle erkennen, es könnte auch sein, dass er dich krank schreibt und dir ein Gelbkörperhormon verschreibt. Mehr tun kann man leider nicht. Der Körper entscheidet selbst, ob die SS in Ordnung ist und weitergeführt wird. Das es jetzt nicht mehr blutet ist aber wahrscheinlich ein gutes Zeichen.

        Alles Gute
        Hebamme Sarah

        • Vielen Dank, für die Antwort. Seit gestern Nachmittag kam zum Glück nichts mehr. Auch die Temperatur ist noch schön oben. Ich werde noch bis nächste Woche warten und dann zum Frauenarzt gehen. Dann kann man hoffentlich schon ein bisschen was sehen.
          LG

Top Diskussionen anzeigen