Nachsorgehebamme

    • (1) 08.03.18 - 14:56

      Hallo :)
      Mein kleiner Mann wird morgen 10 Monate. Er kam im Mai 2017 per KS.
      Jetzt ist es so das ist wieder schwanger bin und im September unser Nachwuchs auf die Welt kommt.
      Ich würde gerne wissen ob es unbedingt nötig ist eine Nachsorgehebamme zu haben...mit hat es ehrlich gesagt nach der Geburt von meinem Sohn nicht viel gebracht da sie nicht oft gekommen ist und auch eher zurückhaltend und schüchtern war. Ich fand es eher schwierig ein Gespräch mit ihr zu führen oder ihr Fragen zu stellen.
      Es ist ja nicht so lange her das mein kleiner Mann zu uns gekommen ist... Also ist alles noch ziemlich frisch im Gedächtnis... Ist es dennoch nötig eine Nachsorgehebamme zu haben?
      Liebe Grüße

Top Diskussionen anzeigen