Schwangerschaft

    • (1) 08.04.18 - 20:47

      Hallo ich bin neu hier und hab da mal eine frage ubd hoffe Sie können mir weiterhelfen.
      Ich hab schon ein Kind und wir wollen nochmal Schwanger werden. Eir haben im Januar angefangen und es hat nicht geklappt. Jetzt habe ich den Verdacht auf Gelbkörperschwäche und muss Femenita 200 nehmen und jetzt bin ich evt. Schwanger. Ich habe 3 pos. Tests aber beim Gynäkologe war er negativ, meine Periode kam aber nicht und jetzt bin ich 3 Tage überfällig und hab heute nochmal einen gemacht der auch neg. war, bzw. ich hab einen minimalen strich gesehen mein Mann allerdings nicht. Jetzt meine frage kann das sein das ich zu wenig hcg hab das die Tests nicht richtig anschlägt. Ich hab die Feminita auch durchgenommen, kann es auch davon kommen?.
      Ich geh morgen nochmal zum Arzt alledings wollen die kein Ultraschall vor der 6+ woche machen, was mach ich jetzt?

      • Hallo Carina.4444,

        es ist nicht ungewöhnlich das man etwas länger probieren muss, auch wenn es beim ersten Mal gleich geklappt hat.
        Auch wenn es schwer ist, du solltest versuchen dich weder in der jetzigen Situation noch generell verrückt zu machen.
        Du kannst es nicht aktiv beeinflussen. Warum die Tests erst positiv waren und jetzt negativ sind, kann ich dir leider nicht sagen. Bei deiner Theorie wären die ersten Tests auch nicht positiv gewesen, daher gehe ich davon nicht aus.
        Es ist leider Möglich,dass du im Moment nicht schwanger bist. Aber man muss natürlich den nächsten Arzttermin abwarten.

        Alles Gute
        Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen