Einlauf in der Schwangerschaft

    • (1) 19.04.18 - 18:50

      Hallo Sarah,

      ich habe schon als Kind mit Darmträgheit zu kämpfen (keine Verstopfung, aber kann bis zu 3+ Tage dauern bis ich Stuhlgang bekomme).

      Ich habe vor der Schwangerschaft gute Erfahrungen mit Einläufe gemacht. Kann ich denn während der SS (aktuell 13+1) auch Einläufe machen? Empfohlen wird es anscheinend nicht. Verstehe nur nicht ganz warum? Wie kann es dem Kind schaden?

      Ich trinke genügend und nehme auch Flohsamenschalen, Chlorella und Magnesium zu mir.
      Ein Klistier aus der Apotheke kann ich natürlich notfalls mal nehmen, möchte das aber nicht auf die Dauer machen.

      Danke und liebe Grüße
      Kristina :-)

      • Hallo Kristina,

        bei einer normal verlaufenden Schwangerschaft passiert wahrscheinlich gar nichts. Allerdings liegen Darm und Gebärmutter nah beieinander und ein Einlauf kann wehenfördernd wirken.

        Grüße
        Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen