Keine Fruchthöhle zu sehen. Angst vor elss.

    • (1) 09.05.18 - 14:28

      Nach 2 Fehlgeburten durfte ich am 23.4 endlich wieder positiv testen. Mein Eisprung war am 10.4. heute bin ich also 6+1. Heute morgen hatte ich eine ganz leichte braune Schmiedblutung und bin daraufhin gleich zum Arzt. Er hat im US nur eine gut aufgebaute Schleimhaut gesehen und keine Fruchthöhle. Kann das sein??? Kann ich mir noch irgendwelche Hoffnung machen? Er meinte eher nicht... Ich solle mich auf eine FG einstellen. Ich habe keine Schmerzen und die Schmiedblutung ist fast vollständig weg. Kann es sein dass sich die Fruchthöhle versteckt hat??? Muß ich mir Sorgen machen das es eine elss ist. Ich soll erst in einer Woche wieder kommen, aber ich mache mir solche Sorgen!

      • Hallo poeltc,

        leider ist es tatsächlich ungewöhnlich, dass man in der 7SSW gar keine Anlage sieht. Es könnte aber sein, dass du noch nicht so weit bist, wie du denkst oder es sich um einen Eckenhocker handelt. Eine ELSS würde sich durch einseitige starke Schmerzen bemerkbar machen.

        Alles Gute
        Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen