Blasenriss? Fruchtwasser?

    • (1) 19.05.18 - 23:17

      Hallo!
      Leider bin ich gerade total verwirrt. Seit heute befinde ich mich in der 40. Schwangerdchaftswoche. Von meinem Frauenarzt wurde mir geraten zwei mal die Woche meinen PH Wert mit Teststreifen, welche er mir verschrieben hat zu messen. Gesagt, getan. Ich mache das nun schon die halbe Schwangerschaft und habe immer einen Wert zwischen 4 und 5.
      Heute jedoch konnte ich einen Wert von 6,8 ablesen und bin ein bis zwei Stunden später zur Kontrolle ins Krankenhaus. Ich hatte kein Wasser das schwallartig abging und keine Wehentätigkeiten. Im Krankenhaus wurde ein Blasensprung ausgeschlossen und der PH Wert war auch wieder im Normbereich. Da ich keinen Geschlechtsverkehr hatte kann ich den Einfluss von Sperma nun ausschließen. Ich wurde also wieder nach Hause geschickt und weiß nun nicht was ich von der ganzen Situation halten soll.
      Könnte ein Blasenriss trotzdem vorliegen? Der Kopf ist bereits fest im Becken und der Muttermund 1-2 Finger durchlässig.

      Um Antworten freue ich mich sehr.

      Freundliche Grüße

      • Hallo,

        wenn der Test im Krankenhaus negativ war, kann man davon ausgehen, dass kein Blasensprung vorliegt. Könnte eine Creme oder Shampoo/ Duschgel Schuld sein?

        Grüße
        Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen