Himbeerblättertee gut oder schlecht?

    • (1) 22.05.18 - 21:36

      Guten Abend.
      Ich bin jetzt in der 36.Woche und würde gerne langsam anfangen Himbeerblättertee zu trinken. Ich habe durch Freunde und Bekannte bisher nur positives gehört.

      Jetzt erzählt mir eine Freundin heute, dass ihre Hebamme ihr dringend davon abgeraten hat.
      Es würde alles so weich machen das die Frauen dann schneller und schlimmer reißen unter der Geburt.
      Jetzt bin ich etwas ratlos ob der Tee nun oder schlecht ist und was es da vielleicht für Alternativen gibt.

      Liebe Grüße
      Melli

      • Hallo Melli,

        der Tee entschlackt den Körper und durchblutet die Gebärmutter und das umliegende Gewebe besser.
        Diese bessere Durchblutung kann der Gebärmutter bei der Geburt helfen effektiver zu arbeiten.
        Aber wie immer wirkt es bei jeden anders. Manche Frauen übertreiben auch das Trinken und so entstehen negative Effekte.

        Grüße
        Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen