Utrogestan

Hallo zusammen... letzten Donnerstag hatte ich leichte Blutungen und war direkt in der klinik, da ich wahnsinnig Angst hatte, da ich in Februar schon eine FG hatte. Heute bei der FÄ war alles i.o und man hat sogar schon das Herzchen schlagen sehen .
Habe nun Utrogestan verschrieben bekommen und soll morgens und abends eine Tbl vaginal einführen.
Ich bin nun etwas verunsichert, da im Beipackzettel steht, dass es nicht zur Anwendung in der Schwangerschaft gedacht ist...
Was nun?

Vielen Dank schonmal

Hallo jule09-91,

das ist in Ordnung, es ist dafür nicht gedacht, aber ein gängiges Mittel. Daher soll man sie einführen, damit sie lokal wirken.

Grüße
Hebamme Sarah

Vielen Dank für deine Antwort
Dann bin ich doch etwas beruhigt