Ab wann spricht man von Wachstumsverzögerung ?

    • (1) 10.07.18 - 20:44

      Hallo,
      Mein Baby war bei fast allen Ultraschalluntersuchungen immer etwas kleiner.
      Heute hat der Arzt eine Differenz von 3 Tagen eingetragen. Auffällig an den Werten ist ein relativ geringer Brustumfang.
      Ist das noch normal? Ab wann spricht man von einer Wachstumsverzögerung?
      Ich habe übrigens eine Plazenta praevaris . Hat diese Einfluss?

      LG 20ssw

      • (2) 10.07.18 - 20:45

        +/- 2 Wochen sind durchaus drin. 3 Tage sind gar nichts:)

        (3) 11.07.18 - 11:50

        Hallo I318,

        du musst dir keine Sorgen machen, der ET ist theoretisch, da er ausgerechnet ist. Wenn die Kinder nur Tage kleiner oder größer sind, ist das völlig normal. Erst wenn die Differenz Wochen sind,sollte man nachforschen.

        Grüße
        Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen