Utrogest einfach absetzen

    • (1) 20.07.18 - 13:46

      Hallo,

      ich bin in der 14.SSW (13+1) und nehme 1 mal tägl. 200 mg Utrogest.
      Blutungen habe ich keine.

      Kann ich Utrogest nun einfach weglassen oder soll ich es ausschleichen? (Z.B. jeden zweiten Tag oder soll ich mir vom Arzt noch 100 mg-Tabl. verschreiben lassen?)
      Ich hatte hier im Forum gefragt und da gab es unterschiedliche Meinungen/ Handhabungen.

      Ich habe ehrlich gesagt ein bißchen ein ängstliches Gefühl, heute Abend einfach keine Tablette mehr zu nehmen. Hatte im Jan. eine Fehlgeburt.
      Danke.

      Herzliche Grüße

      • Hallo wuestenblume123,

        das Uterogest soll dem Körper helfen das Gelbkörperhormon stabil zu halten, dieses ist nach der 12Woche nicht mehr so wichtig, da dann die Plazenta komplett ausgebildet ist und die Aufgaben übernimmt. Wenn es dir mit ausschleichen besser geht, machst du aber auch nichts falsch.

        Grüße
        Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen