SSW 25+1 Unterbauch“schmerzen“

    • (1) 30.07.18 - 08:41

      Liebe Sarah,

      ich bin derzeit in der 26. SSW und grds. geht es mir gut.
      Seit gestern habe ich ein Gefühl des Brennens im unteren Bauch, überm Schambein komplett von links nach rechts, vllt kann man es auch wie einen Muskelkater beschreiben.
      Das typische Ziehen ist es nicht.
      Irgendwie wie wenn es „wund“ wäre - ich kann das sehr schwer beschreiben.
      Mein Bauch wird auch am Tag öfters mal hart begleitet von einem unangenehmen Gefühl, aber keine richtigen Schmerzen - es hält sich nie lange an.
      Ich habe den Eindruck, dass er überwiegend hart wird, wenn mein Baby sehr aktiv ist. Kann das damit zusammenhängen?
      Magnesium nehme ich bereits genügend, Bryophyllum 3x tgl auch seit ein paar Tagen. Es bringt beides allerdings nichts, so zumindest mein Eindruck.

      Am Donnerstag habe ich einen Termin zum OGTT 50, denkst du, ich sollte vorher bereits bei meinem Gyn vorstellig werden?
      Ich möchte einfach nicht wegen jedem „Furz“ zu ihm rennen, da komme ich mir blöd vor.

      Aber mich irritiert dieses „Brennen“...

      Lg u Danke für deine Antwort

      Lunamietze

      • Hallo lunamietze,

        die Kindsbewegung kann sehr unangenehm empfunden werden. Allerdings kann ich ohne Untersuchung nicht beurteilen, ob es die Bewegungen sind oder Wehen. Sollte es mehr werden, solltest du es untersuchen lassen.

        Grüße
        Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen