Bin ich auf einem guten Weg

    • (1) 07.08.18 - 12:46

      Hallo, ich bin heute bei 39+4 mit dem ersten Kind schwanger :) seit letzter Woche ist die Mücke in mir ganz ganz ruhig und ich spüre nur noch selten Bewegungen und diese sind auch nicht mehr schmerzhaft. Wenn ich spazieren gehe habe ich unterleibsschmerzen vorne und hinten und überall :) sowie einen harten Bauch. Setze ich mich aber, ist der „Schmerz“, der eigentlich keiner ist, weg.

      Kann ich aber trotzdem hoffen, dass er vielleicht in den startlöchern steht oder kann das auch 14 Tage noch so weiter gehen ??
      Danke im Voraus :)

      • Hallo kiwu4m,

        warst du zwischendurch mal beim Arzt, wenn ein Kind sich auffällig weniger bewegt, sollte das nachgeschaut werden.
        Wann es so richtig losgeht, kann man leider nicht voraussagen. Man muss aber keinerlei Beschwerden haben und es vor dem Termin los , andersherum können auch Frauen die jeden Abend Wehen haben übertragen.

        Alles Gute
        Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen