Köpfchen nicht fest im Becken /37 ssw

    • (1) 02.10.18 - 14:52

      Hallo liebe Sarah,

      Ich bin derzeit bei 36+2 schwanger. Beim gestrigen Termin, sagte meiner FÄ, dass das Baby zwar SL liegt -!35 das Köpfchen noch nicht fest im Becken sitzt. Habe vergessen zu fragen: soll ich nun bei einem plötzlichen blasensprung oder riss einen Krankenwagen rufen? Und darf ich dann gar nicht mehr aufstehen? Zum duschen oder so? Was ist, wenn ich es nicht merke und Fruchtwasser abgeht? Ist das gefährlich für das Baby? Hab nun so viele Fragen 🙈🤭

      Liebe Grüße

      • Hallo oki123,

        wenn du einem Blasensprung hast, wo dein Fruchtwasser plötzlich und in „Massen“ fließt, solltest du dich hinlegen oder 4Füßler und dich liegend ins Krankenhaus transportieren lassen. Wenn es nur Tröpfchenweise abgeht und du deshalb es erst nicht mitbekommst, ist es sehr unwahrscheinlich das etwas passiert.

        Grüße
        Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen