Zähneputzen

    • (1) 08.11.18 - 10:39

      Hallo Sarah,
      meinem Sohn (11 Monate) putze ich mit einem Fingerling und ganz wenig Zahncreme die oberen und unterne Schneidezähne. Er mag es aber nicht besonders gern. Jedes mal macht er kurz den Mund auf, lutscht die Zahncreme, nimmt meine Hand ab und zu und steckt sie dann in den Mund. Wenn man erneut ansetzen will, drückt er meine Hand weg und meckert. Ich hatte ganz am Anfang erstmal nur mit Wasser geputzt, da war es aber das gleiche. An der Zahnpasta kann es wohl nicht liegen. Mag er den Fingerling nicht? Habe schon die Kinderzahnbürste probiert, und da war es genauso. Ich frage mich nun woran das liegt, was sind deine Erfahrungen? Wie könnte ich das Problem lösen?

      Viele Grüße

      Schwabe35

      • Hallo Schwabe35,

        das Zähneputzen ist so eine Sache, die den meisten Kindern kein Spaß machen. Je mehr Druck man aufbaut, desto schwieriger wird es.
        Vielleicht singt ihr ein Lied, er darf selber probieren oder eine Handpuppe putzt seine Zähne. Etwas was Spaß macht und nur passiert, wenn er den Mund aufmacht.

        Grüße
        Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen