Zwillinge Schlafsituation

    • (1) 09.12.18 - 21:48

      Guten Abend
      Ich bräuchte mal den Rat einer erfahrenen Hebamme!
      Ich erwarte Zwillinge und bin mir unsicher was die Schlafsituation betrifft.
      In meinem Geburtskurs wurde empfohlen Babys im Beistellbett bei sich Nachts schlafen zu lassen aufgrund des plötzlichen Kindstodes. Da ja die Geräusche etc die Babys vielleicht etwas wecken.
      Ich kann das auch komplett nachvollziehen, jedoch ist im Schlafzimmer wirklich sehr wenig Platz für ein Anstellbett, ich frage mich ob die Zwillinge sich nicht gegenseitig ab und zu mal anrempeln/wecken Nachts wenn sie in einem Bett zusammen schlafen, sodass sie in ihrem Kinderzimmer schlafen können und das Risiko des plötzlichen Kindstodes gesenkt ist dadurch, dass es zwei sind?
      Das Zimmer wäre genau neben unserem nächsten Schlafzimmer.

      • Hallo julestime,

        die Empfehlung ist tatsächlich die Kinder im ersten Jahr im Elternschlafzimmer im eigenen Bett schlafen zu lassen.
        Die Erfahrung zeigt, dass gerade Neugeborene nicht alleine sein wollen und zum schlafen häufig Körperkontakt brauchen.
        Daher werden die Kinder wahrscheinlich am besten schlafen, wenn sie (wie Bauch) zusammen mit Körperkontakt sein können.

        Grüße
        Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen