Milchproduktion anregen

    • (1) 08.01.19 - 13:15
      Verzweifelt.

      Hallo Liebe Sarah.
      Ich wollte fragen ob sie vlt noch ein Tipp haben was ich noch zur Anregung der Milchproduktion nehmen kann? Und zwar ist es so, dass ich abpumpen (die Zwillinge kamen zu früh und waren anfangs zu schwach zum Trinken an der Brust) ich hatte auch ausreichend Milch für beide (haette sogar für 3 gereicht) jetzt waren wir aber wieder 2 wochen im kh wegen rsv und vom Stress und Der Sorge ist die Milchproduktion zurück gegangen trotz regelmäßigem pumpen und auch seit wir zuhause sind anlegen.
      Ich habs mit stilltee versucht, lactations pulver aus der Apotheke, Malzbier, öfter pumpen bzw anlegen, powerpumping..
      Und bekomme dennoch nur 40-50 ml abgepumpt.
      Ich weiss nicht mehr weiter
      Stillberaterinnen bei uns sind alles ausgebucht, die beiden wollen auch nichtmehr an die Brust mittlerweile weil sie nichts mehr rausbekommen

      Danke schon im vorraus

      • Hallo,

        es ist etwas schwierig ohne Euch zu kennen. Wäre es von deinen Kindern möglich, einen Tag mal nur anzulegen ohne zufüttern, damit die beiden die Brust mal wieder richtig anregen.
        Ansonsten würde ich versuchen den Stress und Druck rauszunehmen, denn das ist sicherlich das große Problem. Also normal entleeren und nichts anderes versuchen, dafür soweit es geht entspannen und kuscheln.

        Grüße
        Hebamme Sarah

        • (3) 08.01.19 - 15:09

          Nur anlegen wird schwierig da sie noch nicht gut genug aus der Brust trinken
          Aber ich lege sie vor jeder Fütterung immer an und danach erst die Flasche. Ich werde versuchen den Druck rauszunehmen aber ich kann nicht abschalten

Top Diskussionen anzeigen