13 Monate Einschlaf ritual ändern

    • (1) 21.01.19 - 22:01

      Hallo meine Tochter ist nun bald 14 Monate seit sie klein ist Stille ich sie zum einschlafen sie ist eine sehr schlechte schlaferrin wir haben es früher schon sehr oft probiert das sie selbst einschläft oder zumindest nicht an der Brust nichts wollte sie sie schreit sehr stark so konnte ich das einfach nicht so blieb ich dabei sie in den schlaf zu stillen doch sie wacht halt auch sehr oft nachtauf und verlangt jedes mal nach der Brust! Es war für mich so immer in Ordnung nur langsam möchte ich auch mal für mich zu Ruhe finden und dieses Einschlafritual ändern doch ich bin so Rat los ich Weiss einfach nicht wie sie nimmt auch kein schnuller nichts das einzige was gut klappt ihr mittagschlaf den sie im Kinderwagen macht wenn wir spazieren gehen ansonsten wenn es schlechtes wetter ist muss ich stillen wie fang ich das nur an das sie selber in schlaf findet ich hoffe sie können uns helfen LG

      • Hallo jasi123,

        ich verstehe dein Dilemma. Deine Tochter hat ein absolut normales aber sehr anstrengendes Verhalten.
        Da das Einschlafstillen für sie optimal ist, liegt es leider komplett an dir etwas zu verändern bzw durchzuhalten. Es gibt leider keinen Trick oder ähnliches.
        Du musst dir in deiner Entscheidung sicher sein und dann die Mahlzeiten die du nicht mehr stillen willst einstellen. Eventuell könntest du erstmal nachts versuchen zB zw 0-6 oder 2-6 Uhr nicht mehr zu stillen und sie nur trösten. Es wird dann sicher auch Widerstand geben, aber häufig legt sich das nach ein paar Nächten.
        Wichtig ist, dass du sicher bist diesen Weg gehen zu wollen, sonst wird es nicht funktionieren.

        Grüße
        Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen