Neugeborenes nimmt ab

Hallo, mein Kleiner nimmt einfach nicht zu.
Sein Startgewicht waren 4400g ­čÖé und jetzt nimmt er immer weiter ab.
Ganz langsam
Mittlerweile sind wir bei 4050g
Ich stille voll
Und nach Bedarf
Also im Durchschnitt alle 2 Stunden
Ganz selten 3 Stunden und wenn er schon eher Hunger hat dann bekommt er auch immer
Ich versuche ihn beide Seiten zu geben, nachts schlafe ich aber h├Ąufiger dabei ein ­čÖł
Ich glaube ich habe genug Milch, ich merke das die Brust nach einer gewissen Zeit fester wird und merke auch eine Erleichterung nach dem Stillen
Jetzt soll ich nach dem Stillen noch abpumpen
Kann meine Milch einfach nicht fett genug sein?
Vielen Dank

Hallo palm,

leider schreibst du nicht wie alt dein Kind ist, aber ich vermute schon ├Ąlter als 1 Woche.
Also woran es liegt, ist leider erstmal zweitrangig. Wichtig ist, dass dein Kind soviel zu Essen bekommt, dass es wieder zunehmen kann.
Ich w├╝rde eine Stillprobe machen um zu schauen, wieviel dein Kind pro Mahlzeit trinkt. Ist es denn zufrieden und hat viele nasse Windeln? Wenn ja, k├Ânnte es sein, dass die Milchmenge stimmt, aber der Fettgehalt nicht. Dann w├╝rden 1-2 Preflaschen plus Stillen zum Zunehmen reichen.
Wenn die Milchmenge nicht stimmt, dann w├╝rde Pumpen etwas bringen.

Gr├╝├če
Hebamme Sarah

Vielen Dank f├╝r die Antwort.
Er ist jetzt 12 Tage alt.
Er hat mindestens 6 nasse Windeln am Tag.
Ist soweit ganz fit, schaut uns an und kommt auch von alleine wenn er Hunger hat zumindest meistens
Wenn es am Fettgehalt in der Milch liegen k├Ânnte, was k├Ânnte ich daran denn ├Ąndern? W├╝rde ungern ewig zu f├╝ttern m├╝ssen
Vielen Dank

Wenn es nicht die Milchmenge ist an der es hapert, kann man als Mutter leider nichts machen.
Manchmal muss man aber nicht l├Ąnger als bis zum Geburtsgewicht zuf├╝ttern.