Baby aktiv wenn ich aktiv bin

    • (1) 08.02.19 - 17:15

      Hallo Sarah,
      ich war die letzten 3 Wochen wegen Gebärmutterhalsverkürzung krank geschrieben (3cm, hat sich aber wieder auf 4 cm normalisiert). In dieser Zeit habe ich mich sehr geschont und viel auf dem Sofa gelegen. Montag, Dienstag war ich dann wieder arbeiten. Bin dann viel umhergelaufen und auf den Beinen gewesen. Das kleine hat sich an diesen Tagen sehr viel und intensiv bewegt. Leider hatte ich in dieser Zeit auch sehr oft einen harten Bauch. Bin dann zur Gynäkologin, da ich Angst hatte, dass sich der Gebärmutterhals wieder verkürzt hat. Sie hat mich darauf hin wegen vorzeitiger Wehen wieder krank geschrieben. Jetzt schone ich mich wieder, merke aber das die Kindsbewegungen weniger und weniger intensiv werden. Ich dachte immer die kleinen bewegen sich viel wenn man zur Ruhe kommt und weniger wenn man aktiv ist. Bei mir scheint es komplett umgekehrt zu sein. Oder hat das kleine einfach den Stress von mir mitbekommen und war deswegen so aktiv? Ich bin momentan in der 27. Ssw.

Top Diskussionen anzeigen